EPoNa.PNG

Governance und Managementstrukturen

Das Arbeitspaket beschäftigt sich mit der Entwicklung und Festigung von Managementstrukturen für eine nachhaltige Betriebsführung der Wasserbehandlungs- und -wiederverwendungsanlage sowie der landwirtschaftlichen Bewässerungsfläche. Zur Unterstützung des Managementkonzepts werden wesentliche Steuerungsinstrumente erarbeitet und etabliert. Dazu gehören auf Seiten der Stadtverwaltung als Betreiber eine angemessene Budgetierung für das Finanzcontrolling einschließlich eines Tarif- bzw. Gebührenwesens. Für den landwirtschaftlichen Betreiber werden ein Geschäftsplan und eine Marktanalyse erarbeitet. Flankiert werden die Maßnahmen durch den Aufbau einer Kläranlagennachbarschaft. Diese stellt ein überregionales Netzwerk verschiedener Betreiber von Kläranlagen und Abwasserteichen dar. Das Netzwerk soll einen Austausch von Informationen und Erfahrungen bzgl. Fragen des Betriebs und der Wartung sowie Material- und Ersatzteilbeschaffung ermöglichen. Die eingeführten Managementstrukturen und Steuerungsinstrumente werden durch Beratung und Trainings verstetigt.

Das AP 2 unterteilt sich in vier Forschungsschwerpunkte:

AP 2.1: Entwicklung und Festigung von Managementstrukturen

AP 2.2: Steuerungsinstrumente zur Budgetierung

AP 2.3: Kläranlagennachbarschaft

AP 2.4: Trainings

Drucken E-Mail

Casino Bonus at bet365 uk