EPoNa.PNG

Gesamtökonomische Betrachtung

Die ökonomische Bewertung der Kosten und Nutzen der Lösungsansätze aus AP 1 und AP 2 ist grundlegende Voraussetzung für die nachhaltige Implementierung und kommerzielle Verwertung der Projektergebnisse. Ziel dieses Arbeitspaketes ist die vorhabenbegleitende betriebswirtschaftliche Optimierung der Abwasseraufbereitung und Produktion von Bewässerungswasser. Unter Einbeziehung volkswirtschaftlicher Aspekte und eines perspektivischen Finanzierungsmodells wird so eine ökonomisch nachhaltige und effiziente Lösung für die Abwasserbehandlung in Teichen in Schwellen- und Entwicklungsländern erarbeitet.

Basierend auf der betriebswirtschaftlichen Bewertung der technischen Lösungsansätze werden die um Sonderausgaben des Pilotbetriebs bereinigten Kennzahlen einer erweiterten Kosten-Nutzen-Analyse unterzogen und die ökonomische Eignung der Investitionen in die Ertüchtigung von Abwasserteichen untersucht. Ergänzend dazu werden bei der volkswirtschaftlichen Bewertung externe Effekte erfasst und soweit möglich bewertet, um die gesamtwirtschaftliche Rentabilität unter Berücksichtigung wohlfahrtsökonomischer Aspekte zu berechnen. Die flankierende Entwicklung eines geeigneten Finanzierungsmodells unter Einbindung von Geberbanken soll Refinanzierungsoptionen für die notwendigen Investitionen aufzeigen.

Das AP 4 unterteilt sich in drei Forschungsschwerpunkte:

AP 4.1: Betriebswirtschaftliche Bewertung von Kosten und Nutzen

AP 4.2: Volkswirtschaftliche Bewertung von Kosten und Nutzen

AP 4.3: Diskussion von Finanzierungsoptionen

Drucken E-Mail

Casino Bonus at bet365 uk